top of page
Les arbres forestiers

Tageszentrum

Das Tageszentrum bietet vielfältige Möglichkeiten für Aktivitäten und therapeutische Maßnahmen.

Ziel ist es, der Person zu helfen, ihr Alltagsleben zu gestalten, die Zeit zu strukturieren (Tag, Woche, ...) und vor allem soziale Kontakte auf – und auszubauen.

 

Durch eine Vielfalt an individuell angepassten Hilfsmöglichkeiten, und einer kontinuierlichen Begleitung sollen folgende Ziele erreicht werden:

  • Förderung von Selbständigkeit und Eigeninitiative

  • Förderung/Erhalt sozialer Kompetenzen

  • Verbesserung der Lebensqualität

  • Förderung sozialer Kontakte um sozialer Isolation entgegenzuwirken

  • Ressourcen entdecken und  fördern

  • Stabilisierung und Unterstützung psychisch kranker Menschen in ihrem sozialen Umfeld

  • Begleitung und Hilfestellung in akuten Krankheitsphasen

  • Entwicklung von Bewältigungsstrategien

Centre de jour.jpeg

Das Wochenprogramm des Tageszentrums basiert auf vier Schwerpunkten :

  1. Stimulation körperlicher Funktionen (z.B. Beweglichkeit, Ausdauer, Gleichgewicht)

  2. Alltag, soziale Integration und Teilhabe

  3. Künstlerischer, verbaler und körperlicher Ausdruck

  4. Entspannung

 

Diesen vier Aspekten wird in den unterschiedlichen Angeboten Rechnung getragen:

  • Tiergestützte Therapie

  • Handwerkliche Tätigkeiten

  • Regelmäßige Ausflüge und Ferienaufenthalte, Besuch von Veranstaltungen usw.

  • Gedächtnistraining in einer Gruppe sowie Cog-Pack (computergestütztes kognitives Training); „Plop“: ein speziell auf die Bedürfnisse von am Korsakoff-Syndrom erkrankten Personen

  • Gartengruppe

  • Kochatelier

  • Gruppentraining sozialer Kompetenzen

  • Therapeutisches Boxen und Therapeutisches Bogenschießen

  • uvm.

Wochenprogramm

Sie können hier das Programm des Tageszentrums einsehen/ herunterladen:

Kontaktdaten 

Adresse :

76, avenue J-F Kennedy L-9053 Ettelbruck

Tel. : 26 81 51 60

Email : cdj@liewen-dobaussen.lu

Mediathek

Mithilfe verschiedener Medien (DVDs, Bücher) aus unserer Mediathek können sich Klienten über ihre Erkrankung informieren.

bottom of page